Ostsee, Ferienhaus, Ferienwohnung
Ostsee

Gdynia

gdynia, ostsee, polen, segelschiff, hafen
Segelschiffe im Hafen von Gdynia

Die polnische Hafenstadt Gdynia, deutsch Gdingen, liegt an der Ostsee in der Danziger Bucht, wenige Kilometer nördlich von Danzig. Seit der ersten polnischen Teilung 1772 bis zum Ersten Weltkrieg war die Stadt Teil Preußens, erst 1920 wurde sie dem neu gegründeten polnischen Staat zugesprochen. Im Zweiten Weltkrieg wurde Gdynia von deutschen Truppen besetzt und in Gotenhafen umbenannt. Am Ende des Krieges war die Stadt Anlaufpunkt für zahlreiche deutsche Zivilisten aus Ostpreußen, die von dort auf Schiffen wie der bekannten Wilhelm Gustloff vor der anrückenden Roten Armee nach Westen flohen. Nach der Befreiung von den deutschen Besatzern 1945 erhielt die Stadt ihren ursprünglichen Namen wieder und wurde abermals polnisch.

Gdynia Fähren

 Fähren nach Gdynia powered by AFerry.de 

Gdynia zählt heute mehr als 250 000 Einwohner und ist eine moderne Hafenstadt. Zu den Hauptattraktionen der Stadt gehört die Südmole, die das südliche Hafenbecken, das sogenannte Präsidentenbecken, begrenzt. An ihr befinden sich einige Sehenswürdigkeiten. Gleich zu Beginn trifft man auf den polnischen Zerstörer Byskawica, der während des Zweiten Weltkriegs auf Seiten der Briten gegen die deutsche Marine zum Einsatz kam. Dahinter befindet sich die Dar Pomorza, ein Dreimaster, der 1909 in Hamburg gebaut wurde und bis 1980 als Schulschiff der Marine diente. Heute beherbergt es ebenfalls ein Museum. Schräg gegenüber steht das Aquarium von Gdynia. Darin zu sehen sind unzählige Meerestiere und -pflanzen. An der Südmole gibt es außerdem einige Restaurants, in denen man frischen Fisch bestellen kann. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die 1924 fertig gestellte Marienkirche und der aus der Vorkriegszeit stammende Markthallen-Komplex. Darin zu finden sind bis heute Waren aller Art. Im Zentrum der Stadt liegt die Haupteinkaufsmeile von Gdynia, die Swietojanska Straße. Zahlreiche Geschäfte und Restaurants laden hier zum Bummeln und Verweilen ein.



ferienhaus, polen, ostsee

Ferienwohnungen & Ferienhäuser in Polen

Eine der schönsten Urlaubsregionen in Polen ist die Ostseeküste. Sie reicht von der deutschen Insel Usedom bis an das Baltikum. Die Strände sind breit und feinsandig. Besonders beliebt sind die Insel Wolin, Halbinsel Hel, Kolberg, Leba, Jastrzebia Gora, Gdynia und Danzig. WEITER Ferienhäuser Polen