Ostsee, Ferienhaus, Ferienwohnung
Ostsee

Bremerhaven, Nordsee

Bremerhaven, im Bundesland Bremen, ist die einzige deutsche Großstadt, die unmittelbar an der Nordseeküste liegt. Das entsprechend große Hafengebiet der Stadt gilt in Deutschland als wichtigstes Exportzentrum. Außerdem ist Bremerhaven als Start- und Zielhafen von Kreuzfahrten sehr beliebt.

Die Stadt liegt im Mündungsgebiet der beiden Flüsse Geeste und Weser auf einem Teil der Wesermünder Geest. Die sturmflutsichere Geestlandschaft beherbergt die alten Ortskerne der Stadt wie Wulsdorf, Geestendorf und Lehe. Auf dem anderen Teil des Naturraumes befinden sich die Wurster Marsch und die Würdener Marsch, auf denen der alte Ortskern des Bremerhavener Stadtteils Weddewarden liegt. Das Klima ist durch die Nähe zur Nordsee ausgeglichen. Lange Hitzeperioden im Sommer sind selten und auch im Winter sinkt die Temperatur kaum unter -10 Celsius.



ferienhaus, nordsee

Ferienwohnungen & Ferienhäuser an der Nordsee

Die deutsche Nordseeküste ist nicht nur bei Surfern ein beliebtes Reiseziel. Viele Familien nutzen das große Angebot an Ferienhäusern und Ferienwohnungen an der Nordsee für ihren Familienurlaub an der deutschen Nordseeküste oder auf den Inseln Sylt, Helgoland, Amrum, Borkum, Wangerooge, Juist, Baltrum, Langeroog oder Spiekeroog. WEITER Ferienhäuser Nordsee



Die meisten Stadtteile und Häfen wurden erstmals im 12. und 13. Jahrhundert urkundlich erwähnt. Der Ausbau und die Neuerrichtung von Häfen in der Stadt wurden besonders im 19. Jahrhundert vorangetrieben. Um das Jahr 1850 herum war Bremerhaven bereits ein bedeutender Überseehafen, sowie ein Auswanderungshafen vor allem für Schiffe, die Amerika ansteuerten. Im weiteren Verlauf war besonders die Norddeutsche Lloyd an der Entwicklung der Stadt beteiligt. Die Reederei baute etliche Schnelldampfer und Passagierdampfer. Nach dem zweiten Weltkrieg diente der Hafen als Nachschubhafen für die USA.

Der Stadtteil Havenwelten im Bereich des Neuen und Alten Hafens ist ein städtebauliches Projekt, das die Attraktivität der innenstadtnahen Hafenbecken verbessern möchte. Die Hafenwirtschaft hatte in diesen Bereichen nachgelassen und so wurde bereits 1969 ein Schifffahrtsmuseum errichtet. In den nächsten Jahren folgten im Rahmen der Umsetzung "Ocean Park Bremerhaven" der Bau der Columbusstraße und des Columbus Centers mit seinen Geschäften und Restaurants. Weitere Attraktionen sind der "Zoo am Meer", das Deutsche Auswandererhaus, das Atlantic Hotel Sail City, das Klimahaus Bremerhaven 8 Ost, etliche privat genutzte Immobilien sowie ein Technologiepark und ein Einkaufszentrum. Die Havenwelten sind vor allem bei Touristen sehr beliebt und führten zu einer Verstärkung des Fremdenverkehrs. Weitere Attraktionen in Bremerhaven sind der Große Leuchtturm, die Aussicht vom Container-Aussichtsturm bei der Nordschleuse, die Werft-Führungen der Lloyd-Werft und das Museums- und Restaurantschiff Seute Deern. Touristisches Highlight ist die Gaststätte "Treffpunkt Kaiserhafen" mit seinem einzigartigen maritimen Ambiente.

Darüber hinaus finden in Bremerhaven etliche Veranstaltungen statt, die deutschlandweit bekannt sind, wie zum Beispiel das Windjammer-Treffen, die "Lange Nacht der Kultur", das Drachenbootrennen, der Bremerhavener Freimarkt und vieles mehr.

Unter den zahlreichen Museen sind vor allem das Deutsche Schifffahrtsmuseum, das Auswandererhaus, das Klimahaus, das Historische Museum Bremerhaven und das Museum der 50er Jahre beliebt.

Was die Unterkünfte betrifft, so sind die Kette der Atlantic Hotels, das City Hotel, das Adena Hotel, das Comfort Hotel und das Ring Hotel empfehlenswert. Natürlich kann man in und um Bremerhaven Ferienwohnungen und Ferienhäuser für den Urlaub an der Nordsee mieten.

Interessantes: Unterünfte in Bremerhaven und Umgebung, Unterkünfte an der Nordsee