Ostsee, Ferienhaus, Ferienwohnung
Ostsee

Aarhus - Dänemark

Das an der Ostküste Mitteljütlands gelegene Aarhus ist eine der größten Städte dieser Region Dänemarks. Die Stadt liegt an der Aarhus Bucht der Ostsee, unweit der Insel Samsø. Aarhus besitzt eine schöne Altstadt und bietet ein umfangreiches Kulturprogramm. Teile der Altstadt sind als Freilichtmuseum geschützt. Hier wird dem Besucher mit Schaustellern das Leben im historischen Aarhus präsentiert. Bedeutende Baudenkmäler sind der Dom zu Aarhus und die Marienkirche. Dank seiner Lage an der Ostsee verfügt Aarhus über einen historischen Hafen, der noch heute genutzt wird, so zum Beispiel von den Fährgesellschaften, die nach Seeland, die Strecke Aarhus – Sjeallands Odde oder Aarhus – Kalundborg, fahren. Auch durchziehen Kanäle mit repräsentativen Bauten die Innenstadt. Hier findet man ein reichhaltiges Angebot an Cafés und Restaurants.

Für das abendliche Kulturprogramm bieten das städtische Aarhus-Theater und das bekannte Puppentheater bunte Programme an. Auch die Wikinger-Freispiele bieten den Urlauber gute Unterhaltung. Im Süden der Stadt kann eine der königlichen Schlossanlagen besichtigt werden. Die kunstvoll angelegten Gartenanlagen von Schloss Marselisborg sind nicht nur für Gartenliebhaber ein Erlebnis. Museumsfreunde können sich im Prähistorischen Museum über die frühzeitliche Besiedlung der Region informieren. Moderne Kunst wird im Aarhuser Kunstmuseum gezeigt. Macht man in Aarhus Urlaub, kann man zum Beispiel in Ferienwohnungen in Aarhus, mitten in der Altstadt eine Unterkunft finden. Von hier kann man zu Fuß zu den Attraktionen und Ausgehmöglichkeiten am Abend gelangen. Für Ferienhausurlauber bietet die Region um Aarhus ein gutes Angebot an Ferienhäusern.

Eine schöne Art die Stadt zu erkunden, ist auf dem Fahrrad. Es gibt ein öffentliches Fahrradausleihsystem, das dem Besucher gestattet an zahlreichen Stellen in der Stadt ein Fahrrad auszuleihen und an anderen Punkten wieder abzustellen. Ein besonderes Ausflugsziel für den Familienurlaub ist der Vergnügungspark Tvoli Friheden und der am Stadtrand liegende Wildpark.



ferienhaus, daenemark, ostsee

Ferienhäuser in Dänemark

In Dänemark findet man die meisten Ferienhäuser an der Ostseeküste. Besonders beliebt sind die Inseln Bornholm, Alsen, Fünen, Fejø, Samsø, Falster, Seeland, Langeland und Møn, sowie die Ostküste Jütlands mit seinen langen und breiten Stränden. WEITER Ferienhäuser Dänemark



Zur Erholung bieten sich einige Parkanlagen inmitten der Stadt an, wie der Japanische und der Botanische Garten. In Stadtnähe lohnt ein Ausflug in den Rosenholm-Schlosspark. Rings um die Stadt Aarhus liegen einige Wald- und Naturschutzgebiete, in denen die Natur erwandert werden kann. Bei Højbjerg kann der Thorwald mit seinen Mühlteichen erkundet werden. Hier liegt auch in einer neu errichteten Mühle ein überregional geschätztes Restaurant. Im Moesgårder Waldam Prähistorischen Museum kann man Hügelgräber und historische Stätten im dichten Wald entdecken. Weitere Waldgebiete wie der Havreballe und der Vilhelmsborg sind von Flüssen und Seen durchzogen.

Am Ufer der Ostsee bieten sich verschiedene Möglichkeiten der aktiven Urlaubsgestaltung an. Hier kann man am Sandstrand baden und sich sonnen. Der so genannte Bellevuestrand liegt 4 km vom Stadtzentrum entfernt. Die Strände bei Aakrogen hingegen bieten eine Reihe von sportlichen Aktivitäten an. Aarhus verfügt auch über einen Yachthafen. Hier können Segel- und Motorboote ausgeliehen werden. Für Angelfreunde bieten sich zahlreiche Gewässer rings um die Stadt und die Ostsee zum Fischen an. Dort kann man zu einer Hochseeangeltour anheuern.

Ein Urlaub in und um Aarhus bietet einen unterhaltsamen und entspannten Aufenthalt.