Ostsee, Ferienhaus, Ferienwohnung
Ostsee

Marielyst, Insel Falster - Dänemark

Marielyst ist ein kleiner Ferienort auf der dänischen Ostseeinsel Falster. Im Sommer halten sich ca. 50.000 Menschen in Marielyst auf, obwohl der Ort nur 780 Einwohner hat. Marielyst ist besonders bekannt durch seine vielen typisch dänischen Ferienhäuser aus Holz, die samt ihrer Naturgrundstücke sehr behutsam und naturnah angelegt sind, und den sagenhaft langen Sandstrand an der Ostsee. Der Ort Marielyst liegt an der Ostküste der Insel Falster und erstreckt sich direkt den Strand entlang. Nur 15 km südlich liegt der Fährhafen von Gedser, den man mit der Fähre von Rostock aus in weniger als zwei Stunden erreicht. Man kann Marielyst auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln aus erreichen. Es gibt Busverbindungen nach Nykøbing, ebenfalls auf der Insel Falster, und von dort aus Anschluss zu den Bahnverbindungen Hamburg-Kopenhagen.

marielyst, falster, ostsee, insel, daenemark, strand
Ostseestrand bei Marielyst

Marielyst wurde im Jahre 1906 von einem Rechtsanwalt gegründet und sollte eigentlich ein Seebad in der Tradition Skagens werden, das speziell auch Künstler anzieht. Damals gab es vier ansässige Bauernhöfe. Einen davon hat er umbauen lassen und benannte die Anlage Hotel Marielyst, wo auch die ersten Sommergäste beherbergt wurden. Die ersten Sommervillen von Marielyst, die damals nach Werken eines bekannten Dichters benannt wurden, sind heute eine der Attraktionen des Ortes.

Der neueste Urlaubermagnet in Marielyst ist der Golf- und Funpark. Hier kann man viele schöne Stunden mit der Familie erleben. Verschiedenste Variationen des Golfsports kann man hier ausprobieren, wie unter anderem: Fußball Golf, Frisbee Golf und Adventure Golf. Auch für die ganz Kleinen gibt es auch viel zu erleben. Man kann mit Bumperbooten, Elektroautos und Baggern spielen. An Regentagen kann man einem der Museen von Marielyst einen Besuch abstatten. Im Schwarzen Museum kann man viel über die Geschichte und Entstehung der Region erfahren. Mineralien und Fossilien erwecken auch bei kleinen Besuchern schnell Interesse. Das Marielyst SportsCars lässt die Herzen von Autofans höher schlagen. In diesem privaten Museum kann man eine beachtliche Sammlung von Sport- und Rennwagen bestaunen.



ferienhaus, daenemark, ostsee

Ferienhäuser in Dänemark

In Dänemark findet man die meisten Ferienhäuser an der Ostseeküste. Besonders beliebt sind die Inseln Bornholm, Alsen, Fünen, Fejø, Samsø, Falster, Seeland, Langeland und Møn, sowie die Ostküste Jütlands mit seinen langen und breiten Stränden. WEITER Ferienhäuser Dänemark



Besonders spektakulär ist ein Ausflug in das Mittelalterzentrum. Es liegt außerhalb von Nykøbing und bietet lebendige Einblicke in die Zeit des Mittelalters. Dort kann man Handwerker beobachten, wie sie damals arbeiteten, große Steinschleudern in Aktion sehen, Reitturniere verfolgen oder selbst mit Pfeil und Bogen schießen. Das sind nur einige Beispiele für die Aktivitäten im Mittelalterzentrum.

Falster Fähren

 Fähren nach Falster powered by AFerry.de 

Außerdem kann man auf der Insel Falster noch den Zoo Nykøbing besuchen, Krokodile im Krokodils Zoo beobachten oder sich im Schwimmcenter Falster austoben. Auf der Insel Møn und in Südseeland gibt es noch das BonBon Land, Møns Klint und die Texas Ranch zu entdecken. Das ist ein besonderer Spaß für Groß und Klein. Auf Lolland befindet sich außerdem eine Badelandschaft namens Lalandia, einen Safaripark, ein Automobil Museum und das Museums-U-Boot.

Ein Ferienhaus in Marielyst können Sie direkt auf unserer Ferienhaus Seite buchen. Über 800 Ferienhäuser warten in unserer Datenbank auf Sie. Wer einen Urlaub in Marielyst plant, dem wird bestimmt nicht langweilig. Neben dem Strand gibt es auf der Insel Falster viel zu entdecken und die Attraktionen freuen sich schon auf Ihren Besuch.

Interessantes: Unterkünfte in Marielyst