Ostsee, Ferienhaus, Ferienwohnung
Ostsee

Wismar

Die Stadt Wismar liegt in einer Höhe von nur 15 m über dem Meeresspiegel direkt an der Ostseeküste des nordöstlichen deutschen Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Die hier lebenden rund 45.000 Einwohner sind besonders stolz darauf, dass die historische Altstadt von Wismar im Jahr 2002 von der Unesco zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Die geografisch günstige Lage am südlichen Ende der Wismarer Bucht sowie der direkte Zugang zur alten Handelsstraße zwischen Lübeck, Rostock und dem Baltikum führten dazu, dass Wismar viele Jahrhunderte lang ein wichtiger Warenumschlagsplatz war. Der, durch die vor gelagerte Insel Poel wettertechnisch geschützte, Hafen führte dazu, dass Wismar in den Kreis der Hansestädte aufgenommen wurde.

wismar, stadt, brunnen
Das historische Zentrum von Wismar

Wismar ist heute eine der beliebtesten Städte an der mecklenburgischen Ostseeküste. Aus alten Urkunden geht hervor, dass hier bereits um das Jahr 1200 herum erste Siedlungen gegründet wurden. Bis zum Jahr 1903 gehörte Wismar, das immer wieder auch mit den Dänen umkämpft war, beinahe 300 Jahre lang zu Schweden. Und so findet hier alljährlich Ende August das große Schwedenfest statt. Nordwestlich der Wismarer Altstadt befindet sich der Alte Hafen, der nach Eröffnung des Neuen Hafens heute hauptsächlich von Fischern und Touristen genutzt und besucht wird. Hier sind neben einem spätgotischen Wassertor und Resten der mittelalterlichen Stadtmauer auch die aus der Schwedenzeit stammenden beiden Gusseisernen Poller zu sehen, die „Schwedenköpfe“ genannt werden.



ferienhaus, ferienwohnung, ostsee

Ferienhäuser & Ferienwohnungen an der Ostsee

Buchen Sie Ihre Ferienwohnung oder Ferienhaus an der Ostsee für einen Urlaub an den Küsten von Mecklenburg-Vorpommern oder Schleswig-Holstein zum Beispiel auf der Insel Rügen, Hiddensee, Usedom, Fehmarn, Halbinsel Fischland-Darß-Zingst und allen anderen deutschen Ostseestränden. WEITER Ferienhäuser Ostsee



Der Marktplatz von Wismar gilt als einer der schönsten Plätze von Norddeutschland. Hier befinden sich das aus dem 14. Jahrhundert stammende Rathaus sowie das älteste und aus der Zeit um 1380 stammende historische Gebäude, das „Alter Schwede“ genannt wird. Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten gehören der Marienkirchhof, der Fürstenhof, die Nikolaikirche und das Schabbelhaus.

Jedes Jahr werden am ersten Juni-Wochenende die Wismarer Hafentage gefeiert. Die Regatten, Jahrmärkte, Kleinkünstler und Feuerwerke stellen gemeinsam mit vielen weiteren Veranstaltungen eine große Attraktion für viele begeisterte Besucher dar.

Interessantes: Unterkünfte in Wismar