Ostsee, Ferienhaus, Ferienwohnung
Ostsee

Tallinn - die schöne Hauptstadt Estlands

stadt, tallinn, estland
Stadtansicht von Tallinn

Die estnische Hauptstadt Tallinn liegt am Finnischen Meerbusen, der östlichen Ostsee, etwa 80 Kilometer südlich von Helsinki. Die Geschichte Tallinns begann mit einer Holzkirche, welche sich auf dem heutigen Domberg befand. Mitte des 11. Jahrhunderts wird auf dem heutigen Stadtgebiet auch ein Handelsplatz vermutet. Auch die Ursprünge des Hafens sind in dieser Zeit zu suchen. Die Burganlage wurde im Jahre 1219 vom dänischen König Waldemar II. erobert. Dieser ließ im Zuge der dänischen Missionierung eine Domkirche für den Erzbischof von Lund erbauen. Nach dänischer, schwedischer und russischer Herrschaft wurde im Jahre 1918 die Republik Estland ausgerufen. Diese hatte Bestand, bis 1940 die Estnische Sowjetrepublik gegründet wurde. Seit 1991 ist Tallinn erneut die Hauptstadt und Metropole eines unabhängigen Estland.

Tallinn Fähren

 Fähren nach Tallinn powered by AFerry.de 

Tallinn ist über die Europastraße 67, die Via Baltica, zu erreichen. Vier Kilometer vom Stadtzentrum entfernt befindet sich der Internationale Flughafen Tallinn-Lennart Meri. Vom Fährhafen bestehen Verbindungen nach Stockholm, Helsinki oder Sankt Petersburg. Die Stadt verfügt über mehr als 70 Hotels aller Kategorien. Von der preiswerten Jugendherberge bis zum noblen Luxushotel reicht die Palette der Unterkünfte. Auch in zahlreichen Ferienwohnungen, Ferienhäusern oder Pensionen lässt es sich in Tallinn kostengünstig und komfortabel übernachten.

stadt, tallinn, estland
Zwiebeltürme in Tallinn

Die mittelalterliche Altstadt Tallinns zählt zum UNESCO Weltkulturerbe. Der Stadtkern ist von einer imposanten Befestigungsmauer umschlossen, welche einst zu den mächtigsten des Ostseeraums zählte. Von ursprünglich 40 Türmen entlang der 2,4 Kilometer langen Stadtmauer sind 26 Wachtürme erhalten geblieben. Der Kanonenturm "Kiek in de Kök" galt einst als stärkster des Baltikums. Am Rathausplatz erhebt sich das im 13. Jahrhundert entstandene Rathaus. Von der Aussichtsplattform bietet sich Besuchern ein schöner Ausblick auf die Stadt und den Hafen. Auf der Turmspitze prangt mit dem Stadtknecht "Alter Thomas" das Wahrzeichen Tallinns. Die benachbarte Ratsapotheke zählt zu den ältesten Europas und besteht seit dem 15. Jahrhundert.

In der St. Nikolaikirche verdient der spätgotische Hauptaltar Beachtung. Das Gotteshaus gilt als Musterbeispiel mittelalterlicher Kaufmannskirchen und beherbergt heute ein Museum. Am Kirchplatz erhebt sich die barock ausgestattete Domkirche. Reste der mittelalterlichen Domkirche sind auf dem Domberg zu finden. Die russische Zarin Katharina II. ließ hier im 18. Jahrhundert ein Schloss errichten, welches heute als Sitz des Parlaments und der Regierung Estlands dient. Ein beeindruckendes Zeugnis der einstigen russischen Machthaber liefert die Alexander von Newski Kathedrale. Im früheren Vortor der Stadtmauer ist ein Seefahrtsmuseum untergebracht, welches über die Geschichte von Seefahrt und Fischerei in Estland berichtet.



ferienhaus, ferienwohnung, ostsee

Ferienhäuser & Ferienwohnungen an der Ostsee

Buchen Sie Ihre Ferienwohnung oder Ferienhaus an der Ostsee für einen Urlaub an den Küsten von Mecklenburg-Vorpommern oder Schleswig-Holstein zum Beispiel auf der Insel Rügen, Hiddensee, Usedom, Fehmarn, Halbinsel Fischland-Darß-Zingst und allen anderen deutschen Ostseestränden. WEITER Ferienhäuser Ostsee



Im Stadtteil Pirita befinden sich der Jachthafen und ein viel besuchter Sandstrand. Die von Pirita in die Stadtmitte führende Promenade ist besonders bei Inlineskatern und Joggern beliebt. Mit Ausflugsbooten lässt sich die Insel Naissaar erreichen.

Interessantes: Ferienhäuser in Estland