Ostsee, Ferienhaus, Ferienwohnung
Ostsee

Insel Falster - Dänemark ist so nah

falster, ostsee, insel, daenemark, strand
Ostseestrand auf Falster

Falster ist eine der zahlreichen zu Dänemark gehörenden Inseln in der Ostsee. Falster wird meist in einem Atemzug mit der Nachbarinsel Lolland genannt. Das Eiland ist besonders gut für alle Urlauber geeignet, die einen erholsamen Urlaub in einer teilweise unberührten Natur und an kilometerlangen weißen Sandstränden suchen. Besonders der sage und schreibe 25 Kilometer lange Sandstrand an der Ostküste der Insel wird von Urlaubern gerne besucht. Dieser wurde mit der "Blauen Flagge" ausgezeichnet und steht somit für eine hervorragende Wasserqualität. Bekannt ist Falster auch für seine milden Temperaturen - Falster gilt als die wärmste Region Dänemarks. Der wärmste Monat im Jahr ist der August. Von Deutschland aus erreicht man Gedser auf der Insel Falster am schnellsten von Rostock aus mit der Fähre.

falster, ostsee, insel, daenemark, bruecke
Brücke von Seeland nach Falster

Einer der meistbesuchten Orte der Insel Falster ist Marielyst - dieser hat Urlaubern neben seinem endlosen Strand einiges zu bieten, unter anderem einen riesigen Ferienpark mit Trampolin, Ponyreiten und einer Schwebebahn. Besucht man Marielyst im Sommer, sollte man den Besuch des Sandskulpturenfestivals nicht versäumen, welches hier jedes Jahr stattfindet. Neben Marielyst lohnt vor allem ein Besuch der Hafenstadt Nykøbing. Hier absolutes Touristenhighlight ist das Mittelaltercenter - dieses zeigt nicht nur die originalgetreue Nachbildung einer mittelalterlichen Stadt. Man kann dort auch selbst aktiv werden und mittelalterliches Leben ausprobieren.

Bekannt ist die Insel zudem für die zahlreichen Hünengräber - bedeutende Relikte der aufregenden Geschichte der Insel. Etwa 80 dieser Gräber kann man auch heute noch auf Falster entdecken. Besonders sehenswert ist das Ganggrab in Listrup, das längste in Dänemark. Es besteht aus einem 1,5 Kilometer langen Wallsystem. Die meisten der Hünengräber findet man in dem 30 Hektar großen Waldgebiet Halskov-Vaenge, welches zu ausgedehnten Wanderungen einlädt.

Falster Fähren

 Fähren nach Falster powered by AFerry.de 

Radfahrer fühlen sich auf Falster ebenso wohl. Die Landschaft ist größtenteils sehr flach und macht es daher auch ungeübten Radlern leicht. Einer der schönsten Radwege der Insel ist der 128 Kilometer lange "Falster Rundt". Dieser erstreckt sich größtenteils entlang der Küste und führt den Besucher zu einigen der schönsten Sehenswürdigkeiten der Insel. Auch Reiten, Wandern oder Golfen ist auf Falster problemlos möglich, kurz gesagt: eine Insel, die bestens für alle Aktivurlauber geeignet ist. Wanderer sollten sich in die Moorlandschaft Borremosen begeben - diese ist auch für Tierliebhaber ein lohnendes Ausflugsziel, denn hier befindet sich das größte Vogelschutzgebiet auf Falster.



ferienhaus, daenemark, ostsee

Ferienhäuser in Dänemark

In Dänemark findet man die meisten Ferienhäuser an der Ostseeküste. Besonders beliebt sind die Inseln Bornholm, Alsen, Fünen, Fejø, Samsø, Falster, Seeland, Langeland und Møn, sowie die Ostküste Jütlands mit seinen langen und breiten Stränden. WEITER Ferienhäuser Dänemark



Auch auf Falster findet man ein breit gefächertes Angebot an Ferienhäusern und Ferienwohnungen. Viele dieser Anwesen liegen unmittelbar am Strand und sind komfortabel mit Sauna oder Whirlpool ausgestattet. Einem entspannten Urlaub steht somit also nichts im Weg.

Interessantes: Unterkünfte auf der Insel Falster